Burgen

Dem Mittelalter auf der Spur – Lebendige Geschichte im Steigerwald

Dem Mittelalter auf der Spur – Lebendige Geschichte im Steigerwald

RegioNews

Dem Mittelalter auf der Spur - Lebendige Geschichte im Steigerwald.

Gaukler, Burgen und Ritter – das Mittelalter übt seit jeher eine faszinierende Wirkung auf uns Menschen aus.
Ob Mittelaltermärkte, Musikfestivals oder historische Stadtführungen: Veranstaltungen rund um die „finstere Epoche“ lassen einen die Region auf eine ganz andere Art entdecken.
Und: Sie kommen auch ausgesprochen gut an!

 

Mittelalter erleben im Steigerwald

Das Mittelalter nennt sich deswegen so, weil es inmitten zweier Zeiten liegt – der Antike und der Neuzeit. Es umfasst eine Zeitspanne von rund tausend Jahren, in etwa demZeitraum zwischen den Jahren 500 und 1500.

Und obgleich es so weit entfernt klingt, ist das Mittelalter im Steigerwald an vielen Orten immer noch zum Greifen nah. So lässt sich beispielsweise die Geschichte der Stadt Bamberg bis ins Jahr 902 zurückverfolgen.
Mit der Erbauung des Benediktinerklosters St. Michael und der darauffolgenden Kollegialstifte St. Stephan, St. Gangold und St.Jakob entwickelte sich Bamberg zu einem der bedeutendsten Zentren des Reiches.

Auch der malerische Weinort Castell macht 1200 Jahre Geschichte lebendig. Sie besitzt mit der St. Johannes Kirche eine der ältesten Kirchen der Region, die bereits vor dem 13. Jahrhundert als Taufkirche genutzt wurde.

 

Rittertage und historische Stadtführungen: Mittelalterfeeling im Steigerwald

Obwohl das Mittelalter seit rund 1000 Jahren in der Vergangenheit liegt, tut das seiner Faszination hierfür keinen Abbruch. Auf der historischen Stadtführung „Bamberg im Mittelalter“ können sich die Teilnehmer auf eine spannende Zeitreise quer durch Bamberg begeben. Wie lebte man in Bamberg im Mittelalter? Weshalb galt die Stadt schon damals als beliebtes Reiseziel? Wieso haben so viele Menschen den Weg ins Kloster gefunden?

All diesen Fragen wird bei einem Rundgang durch die alten Gassen Bambergs auf den Grund gegangen, und dabei gleichzeitig die Entwicklung der Stadtstruktur erkundet. Die Führung findet einmal pro Monat statt.

Die jährlich stattfindenden Uffenheimer Rittertage hingegen bieten Anfang Juli ein vielseitiges Tagesprogramm für die ganze Familie, bestehend aus Ritterturnieren, Marktständen und mittelalterlicher Live-Musik.

Weitere Veranstaltungen im Steigerwald und Karten/Ticketbestellungen findest du hier: https://www.erlebnis-steigerwald.net/events-tickets/

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org
Reichs-Ritter-Archiv. Ulm, https://www.digitale-sammlungen.de
Bildquelle: bamberg.info
Nachtwächterrundgänge mit dem Bamberger Nachtwächter

RegioNews abonnieren

Bildquelle: bamberg.info
Nachtwächterrundgänge mit dem Bamberger Nachtwächter