Heimatmuseum Emskirchen in der ErlebnisRegion Steigerwald

zurück zu Museen / Galerien

Hier werden Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs aus der Zeit zwischen 1830 bis 1960, die für das Leben unserer Vorfahren von Bedeutung waren, der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

Im Erdgeschoss vermitteln Küche, Schlafkammer und Wohnstube einen Eindruck des bäuerlichen Lebens um die Jahrhundertwende vom 19. auf das 20. Jh.

Im Dachgeschoss der Scheune können eine komplett eingerichtete alte Schusterei sowie eine Zitherwerkstatt aus der Zeit 1953-1972 besichtigt werden.

Zudem wird regelmäßig im Herbst in einer seit 1999 laufenden Reihe „Kunst im Museum“ eine Sonderausstellung mit Werken aus den verschiedensten Bereichen von örtlichen oder regionalen Kunstschaffenden ausgerichtet. 

Bilder:

Für diesen Artikel sind derzeit keine Bilder vorhanden. Sie besitzen Bilder für diesen Artikel, dann schreiben Sie uns doch gerne an.