Wanderwege: Lorenziweg Lisberg in der ErlebnisRegion Steigerwald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 8,3 km
leicht
222,1 m
221,9 m

368,6 m (höchster Punkt)
275,8 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Lisberg - Aurachgrund - Frenshof - Lorenzital

 

Streckenbeschreibung

Abwechslungsreiche Wandertour durch den Aurachgrund und das Lorenzital. Beschilderung: Gelbes Quadrat mit Markierung L3.

Am Startpunkt "Conrad-Wagner-Weg" sind wir mitten im Bamberger Land, der Steigerwald ist unser Wanderrevier. Es geht an der Kirche vorbei in offenes Gelände, dem Überlandradweg nach Feigendorf folgend. Lisberger Wildpferde begleiten uns in Richtung Kolmsdorf. Hier zweigt der bislang asphaltierte Weg im Aurachgrund in Richtung Nadelwald des Lorenzitales ab. Der Weg wird beschwerlicher, es geht auf Schotterwegen kontinuierlich bergan. Die Beschilderung L3 ist verlässlich, aber nicht immer sofort im Blick. Vor Frenshof geht es wieder aus dem Wald zu einer letzten Höhe. Hier steht die Lisberger Kapelle und schaut auf Ort und Burg. Im Apfelort zurück kann frisch gebackenes Holzofenbrot und Wein verkostet werden.

 

Dauer 1:06 h

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Steigerwald:

weitere Touren werden geladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir die beste Funktionalität und das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website weiterhin ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen verwendest oder unten im Banner auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen